#1

Money In The Bank 2011 - Ergebnisse und Kurzbericht

in Andere Wrestling-Ligen 18.07.2011 06:46
von Hoppe02 • Admin | 172 Beiträge

Achtung Spoiler!

Falls es Euch interessiert, könnt Ihr hier die aktuellen Ergebnisse sowie meinen selbst verfassten Kurzbericht zu Money In The Bank 2011 nachlesen.

Es war mal wieder eine HAMMERGEILE Veranstaltung!

Money In The Bank 2011 vom 17.07.2011

aus der Allstate Arena in Chicago Illinois / USA

ist Geschichte.

Hier ist die aktuelle Matchcard mit Ergebnissen und Kurzbericht
(Quelle: www.hoppes-wrestling-page.de)



SmackDown! Money In The Bank Ladder Match

Justin Gabriel vs. Sheamus vs. Heath Slater vs. Cody Rhodes vs. Kane vs. Sin Cara vs. Daniel Bryan vs. Wade Barrett

Das erste MITB-Match begann mit dem Einzug von Sin Cara, gefolgt von Wade Barrett, Justin Gabriel und den anderen Teilnehmern. Dieses Match war ein richtig geiles Eröffnungsmatch. Alle Gegner schenkten sich wirklich nichts. Leider hat sich Sin Cara in diesem Match verletzt, so das er backstage behandelt werden musste und auch nicht wieder ins Match zurück kam. Slater und Gabriel hatten die Chance sich den Koffer zu holen, doch Cody Rhodes konnte das verhindern. Zum Schluss hat Daniel Bryan sich den Koffer mit dem Vertrag für ein World Heavyweight Titelmatch ergattern können.

***

Eine Limosine fuhr backstage vor und es stiegen Vice McMahon, John Laurinaitis (WWE Personalchef) und noch jemand aus dem Wagen aus.

***

Das Diven Match stand an:

WWE Divas Championship

Kelly Kelly (c) vs. Brie Bella

Brie Bella bearbeitete Kelly Kelly auf das Härteste. Kelly Kelly kann den Moves von Brie Bella fast nicht entkommen, doch befreit sich schließlich. Bulldog von Kelly Kelly - Cover 1-2-Kickout gefolgt von einem Legdrop von Kelly Kelly - Cover 1-2-3. Sieger und weiterhin Divas-Champion:

KELLY KELLY

***

Das Match der beiden Giganten folgte

Big Show vs. Mark Henry

Ein Wunder das der Ring bei ca. einer halben Tonne an Lebendgewicht gehalten hat. Aber auch außerhalb des Ringes gab es was zu sehen. Big Show schmetterte Mark Henry gegen die Ringtreppe. Doch beide kommen zurück in den Ring. Henry setzte nach einiger Zeit zum Boston Crab an aber Show kommt rechtzeitig ins rettende Seil. 2 hintereinander folgende Big Splash´s schalteten Big Show (welcher arg mit seinem Knie zu kämpfen hatte) aber aus. Nach dem Cover bearbeitete Henry Big Show´s Bein mit einem Stuhl, was wirklich sehr schmerzhaft aussah. Big Show wurde mit einem speziellen Transportwagen aus der Halle gebracht.

***

Wieder ist Vince McMahon backstage zu sehen. Er unterhielt sich mit seiner Begleitung, bis er von Josh Mathews unterbrochen wurde. Vince meinte: “Sollte CM Punk die Halle mit dem Gürtel verlassen, möge Gott John Cena gnädig sein!”

***

Das 4. Match stand an

RAW Money In The Bank Ladder Match

Alberto Del Rio vs. R-Truth vs. Jack Swagger vs. The Miz vs. Evan Bourne vs. Rey Mysterio vs. Alex Riley vs. Kofi Kingston

Alle Kontrahenten stehen mit je einer Leiter im Ring und 7 von ihnen gehen auf Alberto Del Rio los. Wir (Das WWE-Universum) bekamen eine RICHTIG GEILE HIGH FLYING ACTION im Ring und auch außerhalb zu sehen. Evan “Air” Bourne baute sich die Leiter in der Ringmitte auf, doch Alberto Del Rio hat diese wieder umgestoßen. Leider gab es auch in diesem MITB Match eine Verletzung. The Miz verletzte sich durch das Umkippen der Leiter irgendwie am Bein und wurde backstage behandelt. 7 Leute haben es nach einiger Zeit geschafft, sich wieder je eine Leiter zu holen, diese in der Mitte aufzustellen und die Sprossen hoch zu klettern. Alle versuchen nach dem Koffer zu greifen, doch es gelang noch keinem. Einer nach dem Anderen fielen von ihrer Leiter bis auf Kofi Kingston. Er wurde beim Abnehmen des Koffers aber durch den “All american American” Jack Swagger gehindert. Plötzlich kam The Miz wieder in den Ring, um sich ebenfalls den Koffer zu holen, doch auch er wurde daran gehindert - Von Rey Mysterio, welcher es danach auch versuchte. Del Rio konnte Mysterio dann durch die Demaskierung von Rey ebenfalls davon abhalten und sich selbst den Koffer mit dem Vertrag um ein WWE Championship Match holen.

***

Es folgte das Match um den

World Heavyweight Championship

(Wird Randy Orton disqualifiziert oder gibt es eine Fehlentscheidung des Ringrichters, ist Christian auf der Stelle Champion)

Randy Orton (c) vs. Christian (TITELWECHSEL)

Beide schenkten sich wirklich rein gar nichts in diesem spannenden Match und es war wirklich schwer zu sagen, wer hier die Oberhand hatte.

Dropkick von Orton - Cover 1-2-Kickout

Killswitch von Christian - Cover 1-2-Kickout

Ein HAMMERGEILES MATCH! Beide waren schon sehr angeschlagen, trotzdem zeigte Orton einen Reverse R-KO - Cover 1-2-Kickout - Christian kam raus.

Nach einem DDT von Randy Orton spuckte Christian ihm direkt an den Mund (Pfui deibel!) Das brachte Orton dann zur Weißglut und Orton trat Christian daraufhin in die 12(!). Somit wurde Randy Orton disqualifiziert und Christian neuer World Heavyweight Champion.

Doch Orton hatte Christian noch weiter bearbeitet und einen R-KO auf das Kommentatorenpult gezeigt, welches aber stand hielt.

***

Das 6. und letzte Match des Abends:

WWE Championship

(Sollte Cena verlieren, wird er gefeuert)

John Cena (c) vs. CM Punk (TITELWECHSEL!)

In Chicago wurde CM Punk vom WWE-Universum jubelnd gefeiert und Cena wurde ohne Ende ausgebuht. Die Zuschauer in der Halle waren außer Rand und Band.

Am Anfang bekamen wir ein sehr ausgeglichenes Match von beiden Kontrahenten zu sehen. Cena konnte aber eine Powerbomb gefolgt von seinem “U can´t See me” zeigen. Bei dem Move stößt Punk Cena aus dem Ring. Topi von Punk an Cena. Beide waren wieder im Ring. Ein zweiter “U can´t See me” sowie der 5 Knuckle Shuffle folgten von Cena. Beim Aditude Adjustment kam CM Punk allerdings raus. Es folgte ein GTS von Punk doch Cena konterte ebenfalls. Einige Minuten später zog Punk eine Springboard Clothesline vom Seil durch. Cover von Punk - 1-2- Kickout. John Cena zeigte seinen STF doch CM Punk rettete sich ins Seil. Punk konnte einen Kick an den Kopf von Cena zeigen. Nach einiger Zeit folge von Cena dann der 2. STF, welchen Punk dann aber in seinen Anaconda Vice wechselte. Doch John Cena kommt raus und zeigt ein Cover - 1-2-Kickout. Punk kam zum GTS doch Cena kontert wieder. Legdrop und Cover von Cena an Punk 1-2-Kickout. Aditude Adjustment von Cena - Cover 1-2-Kickout. Der nächste GTS von CM Punk an John Cena geht durch und Cena stürzt aus dem Ring.

In diesem Moment kommt Vince in die Halle. Punk zeigte noch einen GTS an Cena (welcher wieder im Ring war) und zog das Cover bis 3 durch.

Vince McMahon forderte Alberto Del Rio auf, seinen Vertrag sofort einzulösen. Del Rio kam auch raus doch Punk ist schon mit dem WWE Gürtel im Publikum. Auf dem Titantron sah man Punk dann mit dem Gürtel.

Die Worte “You´re fired!” hatte Mr. McMahon aber noch nicht gesagt!

Mit dem entsetztem bis verärgertem Gesicht von Vince McMahon ging Money In The Bank 2011 dann zu Ende!


If you want some - Come, get some!

zuletzt bearbeitet 25.07.2011 22:40 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alexmot
Forum Statistiken
Das Forum hat 91 Themen und 211 Beiträge.